Kommerner Fachwerkidylle

Die Eifelschleife Kommerner Fachwerkidylle startet am Arensberplatz mitten in dem von Fachwerkhäusern geprägten Zentrum von Kommern einem Stadtteil der Stadt Mechernich.
Eifelschleifen sind Rundwanderwege in der Nordeifel, die sich durch ihre Streckenführung, der durchgehenden Beschilderung und die tolle Natur- und Kulturlandschaft auszeichnen. Ein Genuss für jeden Wanderbegeisterten.

Start und Ende: Arensbergplatz Kommern
Länge: 9,80 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 2:30 h
Parken: Zentrum Kommern
Einkehrmöglichkeiten: Diverse in Kommern
Download: GPX File

Fachwerkhäuser in Kommern

Der Name der Eifelschleife „Kommerner Fachwerkidylle“ ist Programm. Wir durchwandern den historischen Ortskern mit seinen vielen Fachwerkhäusern und gelangen schon bald ansteigend an den Ortsrand. Vorbei am alten jüdischen Friedhof geht es auf schmalen Pfaden und Waldwegen in das Naturschutzgebiet Griesberg und die ehemaligen Abbaubereiche.
Den höchsten Punkt unserer Rundtour erreichen wir bereits nach ca. 1,8 km. Damit haben wir den anstrengendsten Teil unserer Wanderung bereits überstanden. Ab sofort geht es nur noch leicht bergab.

Barbarakapelle

Am Schimmelsberg, oberhalb von Mechernich liegt nach weiteren 1,4 km die Barbarakapelle, die an die im Bergbau verunglückten Bergleute erinnert.
Ein paar Schritte von der Kapelle entfernt bietet der Aussichtspunkt Schimmelsberg einen wahnsinnigen Blick in die flache Voreifellandschaft.

Aussicht Voreifel am Schimmelsberg
Aussicht Voreifel am Schimmelsberg

Wir folgen weiter der sehr guten Beschilderung und erreichen nach weiteren 1,3 km den Hochwildpark Rheinland.
Wenn die Zeit es zulässt lohnt sich ein Abstecher auf jeden Fall.

Hochwildpark Rheinland
Hochwildpark Rheinland

Entlang des Wildparks und der Siedlung Kommern Süd und dem Becherhof erreichen wir nach insgesamt 7,4 zurückgelegten Kilometern die Ortschaft Schaven. Das dort romantisch auf einer Anhöhe gelegene Kirchlein war leider verschlossen.

Becherhof Kommern
Becherhof Kommern
Kirche Schaven
Kirche Schaven

Von Schaven geht es über einen asphaltierten Feldweg vorbei an einem historischen Wegkreuz in Richtung Kommern dem Ausgangspunkt unserer Wanderung. Schon bald erreichen wir den Ortsrand von Kommern. Der letzte Kilometer führt uns durch das Ortszentrum zurück zum Startpunkt.

Der Wechsel zwischen Fachwerkidylle, Natur, schönen Ausblicken, schmalen Pfaden und unterschiedlichen Landschaftseindrücken machen den Charme und Reiz dieser schönen Wanderung aus.

Viel Spaß beim Nachwandern

Logo Niederrheinscout

Euer Niederrheinscout
Armin Jackels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.