Die Klausenbachklamm Wanderung gehört zu den Premiumwanderwegen der Wander Region Kaiserwege bei Reit im Winkl und ist eine mittelschwere Wanderung mit einen Steig durch die Klamm des Klausenbachs, Trittsicherheit erforderlich! (kann umgangen werden)

Inhaltsverzeichnis

Video
Bildergalerie
Infobox
Tourenkarte Klausenbachklamm – Reit im Winkl
GPX-Download
Tourbeschreibung
Fazit

Video

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bildergalerie

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Infobox

Tourname > Tourbeschreibung Klausenbachklamm – Reit im Winkl
Länge > 9,6 km
Dauer > 2:48 h
Höhenmeter > 280 m
Tourbeschreibung > Start Parkplatz Festhalle Reit im Winkl , „Grenzsteg“ , Hochmoor  „Mühlau“. „Demel -Hauseralm“ (891m). Abstieg über die Klausenbergalm in Richtung Blindau bis zur Abzweigung „Klausenbachklamm“. Nach dem Klammsteig geht es über Blindau, Benzeck und die Loferauen zurück zum Ausgangspunkt.
Sehenswürdigkeiten > Blick Auf Reit im Winkl, Hochmoor Mühlau, Demel Hauseralm, Klausenbergalm, Klausenbachklamm
GPX-Download > GPX-File
Einkehrmöglichkeiten > Diverse in Reit im Winkl
Sonstiges >
Bewertung > 5 von 5 Sternen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Karte Klausenbachklamm – Reit im Winkl

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

GPX-Download

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tourbeschreibung Klausenbachklamm – Reit im Winkl

Weg: mittelschwere Wanderung mit einen Steig durch die Klamm, Trittsicherheit erforderlich! (kann umgangen werden)

Ausgangspunkt: Festsaal Reit im Winkl

Vom Ausgangspunkt am Sportplatz entlang Richtung Loferauen, über den „Grenzsteg“ weiter auf der Forststraße im Aufstieg zum Hochmoor  „Mühlau“. Am Moor entlang stetig steigend zur Almfläche der  „Demel -Hauseralm“ (891m).

Abstieg über die Klausenbergalm in Richtung Blindau bis zur Abzweigung „Klausenbachklamm“.

Nach dem Klammsteig geht es über Blindau, Benzeck und die Loferauen zurück zum Ausgangspunkt.

Besonderheiten: Wildflußbereich Lofer, Hochmoor Mühlau, Schluchtweg durch die Klausenbergklamm; Weiher in Blindau, in Alt – Blindau eine schöne Kapelle.

Einkehrmöglichkeiten: Ortsmitte, Gasthof Sonneck, Abstecher zur Zwerchenbergalm ca. 35 Min. einfache Gehzeit. (Nur Getränke)!

Weitere Informationen:
http://www.reitimwinkl.de/sommerurlaub/wandern-bayern-neu-premium-sommerwanderwege

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Eine sehr schöne leichte aussichtsreiche Bergwanderung auf einem der neuen Premiumwanderwege bei Reit im Winkl mit dem Höhepunkt Stege durch die Klamm des Klausenbachs. Hierfür gibt es von mir 5 von 5 Sternen

Logo Niederrheinscout2


Viel Spaß in der Klausenbachklamm
Euer Niederrheinscout

Armin Jackels

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.