Kurze Tourbeschreibung

Vom Parkplatz am Schloss Neersen führt uns die ca. 6 km lange Neersener Runde um den Nierssee. Entlang der Niers und zurück durch die Felder, vorbei an den Neersener Schrebergärten geht es wieder in den Schlosspark Neersen.

Hier gibt es einen sehr schönen Waldlehrpfad und viele tolle Spielgeräte für Kinder. „Spielen und Lernen“ ist hier das Motto. Gleichzeitig werden im Schlosspark etliche Kunstobjekte ausgestellt, so das Erwachsene auch auf ihre Kosten kommen. Für verliebte Pärchen gibt es den Liebesbaum mit Gittern, an denen man sein Liebesschloss anbringen kann. Der Baum scheint neu zu sein, denn es ist noch jeder Menge Platz für neue Schlösser frei.

Tourenkarte

Zum Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kurze Tourbeschreibung
Infobox
Tourenkarte
GPX-Download

Google Maps Anreise
Detaillierte Tourbeschreibung

Fazit
Bildergalerie
Niederrheinscout alle Touren auf einen Blick

Zum Inhaltsverzeichnis

Infobox

Tourname > Neersener Runde um Nierssee und Schloss
Länge > 5,9 km
Dauer > 1:30 h
Höhenmeter > 10 hm
Anfahrt > Google Maps
Tourbeschreibung > Startpunkt Parkplatz am Schloss Neersen, Virmondstraße, Haubenden, Niersweg, Bettrather Dyk, Unterste Schmalbenden, entlang der Niers, Nierssee, Cloer Dyck, Schlossweg, entlang der Cloer zum Schlosspark, Parkplatz
GPX-Download > GPX-File
Einkehrmöglichkeiten > Orangerie im Schlosspark, Pizzeria Castello da Chiara Schloss Neersen, diverse in Neersen
Sonstiges > Waldlehrpfad im Schlosspark
Bewertung > 3,5 von 5 Sternen

Zum Inhaltsverzeichnis

Tipps auf der Strecke

Aussichtsplattform am Nierssee und der Waldlehrpfad im Schlosspark

Einkehrmöglichkeiten

Als Einkehrmöglichkeiten gibt es am Schloss Neersen die Orangerie im Schlosspark und die Pizzeria Castello da Chiara, so wie diverse Restaurants und Gaststätten in Neersen Allerdings sollte man wie immer die Öffnungszeiten beachten. Bei unserer Wanderung war die Orangerie und die Pizzeria geschlossen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GPX-Download

Aktuell steht ein Download des GPX-Files nur über die Details der eingebetteten Komootkarte zur Verfügung. (Wir arbeiten daran!). Wenn du nicht bei Komoot bist, dann musst du dich mit deiner Mailadresse kostenlos anmelden, damit du das GPX-File herunterladen kannst. Eine kostenpflichtige Version ist nicht erforderlich. Alle Infos zu Komoot findest du unter: Outdoornavigation Wandern

Zum Inhaltsverzeichnis

Anreise zum Startpunkt

Start-Adresse für das Navi: Rothweg, 47875 Willich (Technisches Rathaus Neersen)
Hier findest du den Link zum Google Maps Routenplaner mit Startpunkt der Tour

Google Maps

Zum Inhaltsverzeichnis

Detaillierte Tourbeschreibung

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz vor dem Schloss Neersen und dem Technischen Rathaus.

Am Bettrather Dyck

Über Virmondstraße und dann links in Richtung Haubenden erreichen wir schon bald den Niersweg. Der Niersweg führt uns rechts zum Bettrather Dyck.

An der Cloer

Am Cloerbruch biegen wir rechts ab und wandern über eine Pappelallee entlang des kleinen Nierssee in Richtung Nordwesten. Auf halber Strecke, in einem abgestorbenen Pappelast, habe ich meinen ersten Buntspecht in freier Natur entdeckt, der natürlich sofort im Bild festgehalten werden musste.

Entlang der Niers zur Aussichtsplattform

Der Weg führt uns rund um den kleinen Nierssee bis zur kanalisierten Niers im Nordosten. Flussaufwärts entlang der Niers errechen wir schon bald wieder den Bettrather Dyck. Hier biegen wir links ab und erreichen nach ca. 300 m die Aussichtsplattform am großen Nierssee. Von der Aussichtsplattform genießen wir den Ausblick über den großen Nierssee. Weiter geht es zur Cloer, wo wir nach rechts in den Cloer Dyck abbiegen. Zuvor sind wir an dieser Stelle in die Pappelallee am kleinen Nierssee abgebogen.

Distelbruch und Kleingartensiedlung

Der Weg führt zum Schlossweg und dann links zum Distelbruch und der Neersener Kleingartensiedlung. Wir wenden uns rechts und wandern weiter entlang der Kleingartensiedlung, bevor wir uns wieder der Cloer nähern.

Schlosspark und Waldlehrpfad

Der Weg führt in einem weiten Bogen in den Schlosspark. Am Eingang halten wir uns in Sichtweite der NABU Station rechts und wandern zur Schmetterlingswiese, die wir links überqueren. Weiter geht es zum Labyrinth, das aus Buchenhecken besteht, die aktuell wegen des fehlenden Laubs noch durchsichtig sind.

Der Weg führt uns vorbei an Spielgeräten und Stationen des Waldlehrpfads nach rechts zu einem großen Abenteurspielplatz. Von dort geht es auf Parkwege und Brücken zum Schloss.

Rosengarten und Liebesbaum

Wir durchqueren den Schlosspark bis zur Orangerie, wo wir uns links orientieren und den Rosengarten mit Liebesbaum erreichen. Hier ist noch jede Menge Platz für Liebesschlösser.

Der letzte Teil des Weges führt uns vorbei an Skulpturen wieder in den Innenbereich des Schlosses. Von dort sind es nur noch ein paar Meter bis zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Eine schöne Kurzwanderung rund um Nierssee und Schloss Neersen. Das es sich beim Nierssee um einen Klärteich handelt erwartet man gar nicht. Die Teiche sind alle naturnah gestaltet und eingezäunt, was den Zutritt zu den Seen unmöglich macht. Allerdings gibt es am Bettrather Dyck eine Aussichtsplattform zur Beobachtung der verschiedensten Wasservögel. Die Wege sind asphaltiert oder gut befestigt. Empfehlenswert ist der Waldlehrpfad im Schlosspark mit diversen Spielgeräten und Stationen und das Labyrinth. Von mir gibt es 3,5 von 5 Sterne.

Logo Niederrheinscout2


Viel Spaß am Nierssee und Schloss Neersen
Euer Niederrheinscout

Armin Jackels

Zum Inhaltsverzeichnis

Bildergalerie

Zum Inhaltsverzeichnis

Niederrheinscout alle Touren auf einen Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.