Inhalt

Schloss Rheydt
Das Herrenhaus
In den Kasematten
Naturschutzgebiet Bungtwald

Entlang der Niers
Fazit

Modell Schloss Rheydt
Modell Wasserschloss Rheydt

Startpunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz am Wasserschloss Rheydt. Vom Parkplatz folgen wir dem Weg bis zur Schlossbrücke über dem Wassergraben.
Über die Schlossbrücke betreten wir durch das Torgebäude die Schlossanlage und gelangen in eine Art Innenhof.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wasserschloss Rheydt

Auf der rechten Seite befindet sich in einem modernen Gebäude das Restaurant Purino.
Wir halten uns links in Richtung Tordurchgang zum Museum Schloss Rheydt.


Vorbei an der Museumskasse geht es In Richtung Herrenhaus. Dort passieren wir einen weiteren Tordurchgang und gelangen , vorbei an mehreren Pfauen, auf die Rückseite des Herrenhauses. Dort geht es weiter über eine Brücke über den inneren Wassergraben.

Pfau am Schloss Rheydt
Pfau am Schloss Rheydt

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Herrenhaus

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

In den Kasematten

Hier befinden sich die Ost-und West-Kasematten, in die man über eine Treppenanlage gelangt.

Die Kasematten sind Teil der alten Befestigungsanlage und beherbergen einige Exponate zur Verteidigung der Anlage. Im frühen Festungsbau wurden Kasematten als unterirdische Gewölbe zur Verteidigung angelegt.

Nach der Besichtigung der Kasematten geht es zurück zur Schlossbrücke, über die wir die Schlossanlage rechtsabbiegend verlassen.

An der Brücke befindet sich eine Karte mit mehreren farblich gekennzeichneten Rundwegen, die als Spazier- und Laufrunde ausgewiesen sind. Wir folgen der roten 5,2 km langen Route, die gut ausgeschildert ist.

Torzugang Brücke Schloss Rheydt
Torzugang Brücke Schloss Rheydt

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Naturschutzgebiet Bungtwald

Über einen breiten, gut ausgebauten Weg geht es vorbei an Baumalleen und von Wald eingebetteten Wiesenflächen in Richtung Naturschutzgebiet Bungtwald.


Am Verbindungsweg zwischen den Straßen „In der Bungt“ und der „Korschenbroicher Straße“ biegen wir rechts ab. Hier befindet sich ein kleiner durch Bäume und Sträucher verdeckter Teich. Nach wenigen Metern biegt der Weg ein weiteres Mal rechts in einem parallel zur Korschenbroicher Straße verlaufenden Weg ab.
Dort folgen wir weiter der roten Markierung bis zur Niers.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Entlang der Niers

An der Niers biegen wir rechts auf den Niersuferweg ab und folgen diesem ca, 1,4 km bis wir rechts in den Weg zum Schloss Rheydt abbiegen. Am äußeren Wassergraben vorbei geht es zurück zum Parkplatz dem Ausgangspunkt unserer Rundwanderung.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Mit Besichtigung der inneren Schlossanlage haben wir insgesamt 6,5 km zurückgelegt. Wenn die Zeit es zulässt ist eine Besichtigung des Städtischen Museums Schloss Rheydt sehr empfehlenswert. Natürlich kann man auch zuerst den Rundweg gehen und danach das Schloss mit Museum besichtigen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine weitere Wasserschloß Wanderung im Stadtgebiet Mönchengladbach findest du unter folgendem Link: Schloss Wickrath

Logo Niederrheinscout2


Viel Spaß
Euer Niederrheinscout

Armin Jackels

Zum Inhaltsverzeichnis

Niederrheinscout alle Touren auf einen Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.