Startpunkt der Rundtour durch Wald, Feldflur und Schwalmtal von Rickelrath zur Pannenmühle ist der Parkplatz hinter der Kirche St. Mariä Himmelfahrt im schönen Angerdorf Rickelrath, meinem Heimatdorf. Die Wanderung führt uns rund um das Waldhufendorf Lüttelforst, das zur Gemeinde Schwalmtal (Waldniel) gehört.

Video Lüttelforsterrunde

Inhaltsverzeichnis

Bildergalerie
Infobox
Tourenkarte Durch Wald, Feldflur und Schwalmtal von Rickelrath zur Pannenmühle
GPX-Download
Tourbeschreibung
Fazit

Tourbeschreibung Durch Wald, Feldflur und Schwalmtal von Rickelrath zur Pannenmühle

Ab Rickelrath Kirche geht es über die Schwaamerstraße vor der Feuerwache rechts in die Anton Heinen Straße. Nach wenigen Metern biegen wir links in den Wald ab. Vorbei am Waldkindergarten „Waldgeister“ wandern wir dem Weg folgend in Richtung Knippertzbach.

Waldgeister Rickelrath

Am Knippertzbach befinden sich zwei kurz hintereinanderliegende Brücken. Hinter der zweiten Brücke orientieren wir uns rechts bis zu einem Holzzaun, dem wir bis zur Lüttelforsterstraße folgen.
Auf der schräg gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich ein Wanderparkplatz. Er bietet sich als alternativer Startpunkt an.
Wir gehen überqueren den Parkplatz in den Wald und folgen dem Weg hinter der Schranke in die Lüttelforsterpeschen.

De Hoot-Hött an de Kull

An der Kull befindet sich eine neu errichtete Schutzhütte, die zu einer Rast einlädt. Vorbei an Sandgrube, Feldern und Wald führt uns der Weg weiter.

Am Heidpesch halten wir uns am Waldrand vorbei links und gehen nicht geradeaus zum Wanderparkplatz Schomm an der L371 zwischen Lüttelforstermühle und Waldniel. Der Wanderparkplatz Schomm bildet eine weitere Alternative zum Start der Tour.

Lüttelforsterpeschen und Heidepesch zwischen Lüttelforst und Schwalmtal Waldniel

Ca. 200m am Waldrand vorbei geht es rechts in den Wald am Heidpesch. Wir folgen dem Weg bis zur L371. Hier befindet sich der Wanderparkplatz Schomm. Er kann als alternativer Startpunkt gewählt werden.

Wir überqueren die Landstraße und folgen dem gegenüberliegenden Waldweg ca. 550 m bis zur zweiten Möglichkeit rechts abzubiegen. 300 m weiter biegen wir links auf einen breiten Waldweg ab.

An der der nächsten Möglichkeit links abzubiegen, verlassen wir den Weg und wandern 1,4 km über den sogenannten Pannenweg in Richtung Lousberg und Pannenmühle. An der Wegegabelung bei Lousberg den rechten Weg nehmen.

Dort erreichen wir eine asphaltierte Straße, die uns schnell zur Pannemühle und Schwalm führt.

Pannenmühle

Wir überqueren die Schwalmbrücke und biegen unmittelbar dahinter vor der Einfahrt zum Campingplatz Pannenmühle in den Weg entlang der Schwalm ein.

An der Schwalm bieten sich tolle Blicke in die Auenlandschaft des Schwalmtals zwischen Pannenmühle und Lüttelforstermühle.

An der Schwalm Höhe Campingplatz Pannenmühle
An der Schwalm Höhe Campingplatz Pannenmühle

Dort wo der Liplakengraben in die Schwalm mündet überqueren wir links den Graben über eine kleine Brücke und folgen danach dem schmalen Pfad erst links und dann entlang der Schwalm flussaufwärts.

Schon bald erreichen wir die Fischtreppe und Lüttelforstermühle.

Fischtreppe und Wassermühle mit ihrem Mühlrad bieten ein tolles Bild und laden zur Rast in der Lüttelforstermühle mit Biergarten ein.

An der Lüttelforstermühle

Nachdem wir die Straße an der Mühle überquert haben, geht es ca. 1,9 km weiter entlang der Schwalm bis zum Schürensteg in Richtung Merbeck. Die Schwalm mit ihrem Bruchbereich und das etwas oberhalb gelegene Waldhufendorf Lüttelforst bilden einen wunderschönen romantischen Blick über die gesamte Strecke entlang der Schwalm.

Durch das Schwalmtal

Reet an der Schwalm
Reet an der Schwalm
Lüttelforsterkirche
Lüttelforsterkirche

An der Schwalmbrücke Schürensteg folgen wir der Straße ein kurzes Stück rechts in Richtung Merbeck. Am Waldrand biegen wir mit Blick auf Merbeck links in Richtung Schwaam ab.

Schwalmbruch am Schürensteg
Schwalmbruch am Schürensteg

Vorbei am Waldrand passieren wir Vennheide und den Böscherhof. Schon bald erreichen wir Schwaam mit seinen reetgedeckten Fachwerkhäusern.
Leider führt uns der Weg durch Schwaam bis zum Dorfplatz am Gasthof Timmermanns über die Straße. Hier ist Vorsicht geboten. Danach geht es vom Dorfplatz auf dem Rad- und Fußweg bergauf nach Rickelrath, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Schwaam

Bildergalerie

Reetgedecktes Fachwerkhaus in Schwaam
Reetgedecktes Fachwerkhaus in Schwaam

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Infobox

Tourname > Durch Wald, Feldflur und Schwalmtal von Rickelrath zur Pannenmühle
Länge > 14 km
Dauer > 3:38 h
Tourbeschreibung > Start ist Rickelrath Parkplatz an der Kirche, Anton Heinen Straße, Knippertzbach Lüttelforsterpeschen, Heidepesch, Pannenmühle, Lüttelforstermühle, entlang der Schwalm bis Schürensteg, Waldrand Vennheide, Schwaam, Rickelrath
Sehenswürdigkeiten > Wanderhütte an de Kull, Pannenmühle, Lüttelforstermühle, Fischtreppe, Fachwerkhäuser Schwaam und Rickelrath, Rickelrath Anger,
GPX-Download > GPX-File
Einkehrmöglichkeiten > Lüttelforst: Lüttelforstermühle, Bauerncafe Bolten – Schwaam: Gasthof Timmermans, Landhotel Schüppen – Rickelrath: Pizzeria La Tosca, Eiscafe Cellino
Sonstiges >
Bewertung > 4,5 von 5 Sternen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tourenkarte Lüttelforsterrunde

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

GPX-Download

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Eine wunderbare Runde durch Wald, Bruch, Feld, durch die Bachlandschaften des Knippertzbachs und der Schwalm mit dem Höhepunkt Pannenmühle und Lüttelforstermühle. Wenn es auch kaum Steigungen gibt fordern die 14 km der Tour eine sehr gute Kondition aufgrund ihrer Länge. Sie bietet zahlreiche Einkehr- und Rastmöglichkeiten, wenn diese nicht gerade durch Corona geschlossen sind. Meine Bewertung 4,5 von 5 Sternen.

Wem die Tour zu lang ist, der wählt die Lüttelforsterrunde mit 11 km bei ähnlicher Streckenführung allerdings ohne Pannenmühle.

Logo Niederrheinscout2


Viel Spaß beim Nachwandern
Euer Niederrheinscout

Armin Jackels

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.