Kurze Tourbeschreibung

Kulinarische Mühlenwanderung heißt in der Mühlenstadt Wegberg sind heute noch 14 der ehemals 24 Mühlen entlang des Flusses Schwalm und seiner Nebenflüsse zu erleben. Sechs der Mühlen werden heute gastronomisch genutzt und laden zum Verweilen ein. Sie bieten  ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot.


Die Schrofmühle im Stadtteil Rickelrath ist die einzige funktionstüchtige Wasser- und Ölmühle im Rheinland und kann nach Absprache oder an bestimmten Tagen wie dem deutschen Mühlentag oder Tag des offenen Denkmals besichtigt werden. Sie verfügt über ein kleines Mühlenmuseum und kooperiert mit dem Flachsmuseum in Beeck.

Start und Ziel der herbstlichen Mühlenwanderung ist die Wegberger Mühle. Ein Parkplatz befindet sich zwischen Mühle und Burg Wegberg. Der hintere Teil ist kostenlos. Der vordere Teil des Parkplatzes ist nur am Wochenende kostenlos.

Insgesamt hat die Strecke 21 km. Sie lässt sich aber problemlos in mehrere Teil Etappen erwandern. Eine Abkürzung bietet sich von Beeck zur Ophover Mühle entlang des Beeckbachs an. Damit kann man die Strecke in eine Rickelrath-Schwaamer Mühlentour oder Tüschenbroich-Waterner Mühlentour unterteilen. Eine weitere Abkürzung bietet sich von der Molzmühle direkt zur Schrofmühle.

Wegberger Wassermühlen

Tourenkarte

Zum Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kurze Tourbeschreibung
Infobox
Tourenkarte
GPX-Download

Google Maps Anreise
Detaillierte Tourbeschreibung

Fazit
Bildergalerie
Niederrheinscout alle Touren auf einen Blick

Zum Inhaltsverzeichnis

Infobox

Tourname > Kulinarische herbstliche Mühlenwanderung Wegberg
Länge > 21,6 km
Dauer > 5:34 h
Höhenmeter > 80 hm
Anfahrt > Google Maps
Tourbeschreibung > Startpunkt Parkplatz Wegberger Mühle, Molzmühle, Schwaam, Schrofmühle, Buschmühle, Holtmühle, Beeck Erlebnismussen und Marktplatz, Wasserwerk und Wasserturm Uevekoven, Tüschenboicher Öl- und Getreidemühle sowie Schloss, Bockenmühle, Bishofsmühle Ophover Mühle, Wegberger Mühle
GPX-Download > GPX-File
Einkehrmöglichkeiten > Wegberger Mühle Cafe Longo, Molzmühle, Gasthof Timmermans, Pizzeria la Tosca und Eiscafe Cellino, Holtmühle, Beecker Brauhaus, Tüschenbroicher Mühle, Ophover Mühle und diverse andere
Sonstiges > Kulinarische Mühlenwanderung
Bewertung > 5 von 5 Sternen

Zum Inhaltsverzeichnis

Tipps auf der Strecke

Nach dem Wegberg im November 2015 den offiziellen Namenszusatz Mühlenstadt erhielt, wurde im Jahr 2016 dann auch ein neues Logo eingeführt. Es zeigt drei blaue Wellen als Zeichen für die Flüsse und ein rotes Mühlrad für die zahlreichen Mühlen und in Gelb den symbolisierten geldrischen Löwen aus dem Stadtwappen

Einkehrmöglichkeiten

Einkehrmöglichkeiten bieten Wegberger Mühle Cafe Longo, Molzmühle, Gasthof Timmermans, Pizzeria la Tosca und Eiscafe Cellino, Holtmühle, Beecker Brauhaus, Tüschenbroicher Mühle, Ophover Mühle und diverse andere . Allerdings sollte man die Öffnungszeiten beachten.

Zum Inhaltsverzeichnis

GPX-Download

Du kannst das GPX-File auch über die Details der eingebetteten Komootkarte herunterladen.
Wenn du nicht bei Komoot bist, dann musst du dich mit deiner Mailadresse kostenlos anmelden, damit du das GPX-File herunterladen kannst. Eine kostenpflichtige Version ist nicht erforderlich. Alle Infos zu Komoot findest du unter: Outdoornavigation Wandern

Zum Inhaltsverzeichnis

Anreise zum Startpunkt

Start-Adresse für das Navi: Rathauspl. 21, 41844 Wegberg
Hier findest du den Link zum Google Maps Routenplaner mit Startpunkt der Tour

Google Maps

Zum Inhaltsverzeichnis

Detaillierte Tourbeschreibung

Von der Wegberg Mühle zur Schrofmühle

Startpunkt der herbstlichen Mühlenwanderung ist die Wegberger Mühle mit dem Cafe Longo.

Hier kann man mit einem guten Frühstück starten. Von dort geht es flussabwärts entlang der Schwalm bis zur Molzmühle.

Ein besonderes Wandererlebnis bietet das Bruchgebiet der alten Schwalm zwischen dem ehemaligen Grenzlandring und Molzmühle. Von der Molzmühle geht es in das reetgedeckte Dorf Schwaam. Dort bietet der urige Gasthof Timmermans die Möglichkeit zur Einkehr. Weiter führt die Runde in das Angerdorf Rickelrath mit Dorfanger, Pfarrkirche und vielen denkmalgeschützten Höfen rund um den Anger. Pizzeria La Tosca und Eiscafe Cellino bieten auch im Winter Eis, Waffeln und Pizza an.

Über den „Molzmühlenweg“ und „In Bollenberg“ erreicht man die Schrofmühle mit Mühlenmuseum.

Buschmühle und Holtmühle

Die nächsten Mühlen auf der Strecke sind die Buschmühle und Holtmühle. Das Cafe am See in der Holtmühle hat einen wunderbaren Panoramablick auf den Mühlenweiher mit seiner kleinen Insel und der markanten Weide. Hier gibt es jede Menge Kulinarisches zu entdecken. Empfehlenswert ist der selbstgebackene Kuchen.

Beeckerwald und Beeck

Von der Holtmühle geht es durch den Beeckerwald zu den Erlebnismuseen Flachsmuseum und Trachtenmuseum in Beeck. Sehenswert ist auch der historische Marktplatz. Einkehrmöglichkeit bietet das Beeckerbrauhaus.

Vorbei an Haus Beeck und entlang des Beeckbachs und später vorbei am Wasserwerk Uevekoven und Wasserturm führt der Weg zur Tüschenbroicher Mühle.

Tüschenbroicher Mühle und Schloss

Schloss, Weiher mit Motte, Getreide- und Ölmühle zählen zu den Höhepunkten der Mühlentour. Das Restaurant in der Tüschenbroicher Mühle wird sicher auch Feinschmeckern gerecht und bietet eine traumhafte Aussicht.

Bockenmühle und Bischofsmühle Watern

Bevor wir die Ophover Mühle in Wegberg erreichen, geht es zur Bocken und Bischofs Mühle in Watern.

Bockenmühle Watern

Bischofsmühle Watern

Ophover Mühle

Die Ophover kann mit selbstgebrautem Bier aufwarten und bietet eine umfangreiche Speisekarte an. Von der Ophover Mühle bis zum Ausgangspunkt an der Wegberger Mühle ist es nicht mehr weit. Insgesamt hat die Strecke 21 km.

Zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Die kulinarische herbstliche Mühlenwanderung ist mit 21,6 km etwas für ambitionierte Wanderer und Genießer. Sie lässt sich jedoch problemlos in mehreren Teilabschnitten erwandern und ist somit auch für weniger geübte Wanderer machbar. Das kulturelle Angebot mit den vielen Wassermühlen ist einmalig. Aber auch Fauna und Flora sind sehenswert auf der Strecke und sehr abwechslungsreich . Von mir gibt es 5 von 5 Sterne.

Logo Niederrheinscout2


Viel Spaß
Euer Niederrheinscout

Armin Jackels

Zum Inhaltsverzeichnis

Bildergalerie

Zum Inhaltsverzeichnis

Niederrheinscout alle Touren auf einen Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.