Der Premiumwanderweg Galgenvenn gehört zur Wasser.Wander.Welt im Naturpark Schwalm Nette und wurde 2016 vom Wandermagazin zum zweit schönsten Wanderweg Deutschlands gewählt.
Er führt uns von der Waldgaststätte Galgenvenn bei Kaldenkirchen (Nettetal) durch wunderbare Wald-, Moor und Heidelandschaft auf Deutscher und Niederländischer Seite. Ein Wanderweg der Extraklasse.
In unmittelbarer Nähe zum Startpunkt befindet sich die Sequoia Farm Kaldenkirchen die auf 36.000 qm Mammutbäume (Sequoiadendron giganteum) beinhaltet. Mammutbüme zählen zu den ältesten und höchsten Bäumen der Erde. 
Die Farm gehört seit Januar 2013 dem Verein Sequoiafarm e.V. . Auf dem Gelände befinden sich ca. 400 verschiedene, zum Teil sehr seltene Gehölz- und Baumarten sowie viele verschiedene Vogelarten.

Inhaltsverzeichnis

Video
Bildergalerie
Infobox
Tourenkarte
GPX-Download
Tourbeschreibung
Fazit

Video Galgenvenn Wasser.Wander.Welt

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bildergalerie Premiumwanderweg Galgenvenn Wasser.Wander.Welt

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Infobox

Tourname > Premiumwanderweg Galgenvenn
Länge > 11,1 km
Dauer > 2:48 h
Tourbeschreibung > Start ist der Parkplatz an der Waldgaststätte-Galgenvenn,
Sehenswürdigkeiten > Heide, Moorseen, Wald
GPX-Download > GPX-File
Einkehrmöglichkeiten > Waldgaststätte-Galgenvenn
Sonstiges >
Bewertung > 5 von 5 Sternen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tourenkarte Premiumwanderweg Galgenvenn

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

GPX-Download

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tourbeschreibung Galgenvenn Wasser.Wander.Welt

Der erlebnisreiche Premium-Wanderweg „Galgenvenn“ führt uns durch eindrucksvolle Natur – mal auf deutscher, mal auf niederländischer Seite. Startpunkt ist der Parkplatz am Gasthaus Galgenvenn. Auf den hervorragend ausgeschilderten Premiumwanderwegen der Wasser.Waner.Welt kann man sich nicht verlaufen. Man folgt einfach den Schildern. Den Rundweg kann mal problemlos in beide Richtungen wandern.

Ich habe mich für den Uhrzeigersinn entschieden. D.h. vorbei am Gasthaus Galgenvenn orientieren wir uns links in südliche Richtung.

Wir durchwandern das idyllische Sonsbeck-Venn und das schöne Langen-Venn, die gemeinsam das Naturschutzgebiet Heidemoore bilden. Es geht vorbei an kleinen Seen

Weiter geht es durch einen hochstämmigen Wald zur malerischen Kiesgrube, die inmitten einer renaturierten Landschaft liegt und einen weiten Blick über dieses landschaftlich reizvolle Gebiet erlaubt.

In Richtung Norden führt uns der Weg an den Maas-Abhang zum Naturschutzgebiet „Schlucht“. Weiter geht es auf schmalen Pfaden bis zu einer hölzernen Aussichtsplattform von der man einem wunderschönen Blick ins Tal hat.

Hühnerkamp
Hühnerkamp

Schon bald erreichen wir, vorbei am Cafe Maalbeekerhöhe, das niederländische Naturschutzgebiet Holtmühle und die offene Heidelandschaft „Hühnerkamp“.


Der letzte Teil der Strecke führt uns durch eine alte Eichenallee, sowie an Mammutbäumen, Bachläufen und den Flachskuhlen vorbei in Richtung Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Weg im Galgenvenn
Weg im Galgenvenn

Man sollte auf keinen Fall den Besuch der Sequoiafarm verpassen. Vom Parkplatz am Gasthaus Galgenvenn führt uns der Weg in ca. 300m über die Buschstraße direkt zum Gelände der Sequoiafarm mit ihren Mamutbäumen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Der Premiumwanderweg Galgenvenn der Wasser.Wander.Welt gehört zu den Top Wanderwegen am Niederrhein und hat auf jeden Fall 5 Sterne verdient. Tolle Wald-, Heide- und Moorseenlandschaften, die zum Genießen und Abschalten einladen. Allerdings aufgrund der großen Beliebtheit an den Wochenenden oft überlaufen.

Logo Niederrheinscout2


Viel Spaß beim Nachwandern
Euer Niederrheinscout

Armin Jackels

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Flachskuhlen (mit hölzernem Beobachtungssteig)
Flachskuhlen (mit hölzernem Beobachtungssteig)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.